• birgit scharnhorst

Themenpfad "Spur der Steine"

Schöner Rundweg in Wolfshagen im Harz - traumhaft bei Winterwetter.



Dieser ca. 4 km Rundwanderweg führt um den renaturierten Dianas-Steinbruch herum und bietet etwa 3 Stunden Themenvielfalt und erklärt die Entwicklung vom aktiven Steinbruch zum heutigen Naturlebensraum.



Der Weg ist leicht zu begehen. Dieser wurde 1986 geschlossen, von oben hat man einen wunderschönen Panoramablick in den Steinbruch. Auf dem Weg befinden sich Informationstafeln mit Beschreibungen und Fotos über die Entwicklung des Steinbruchs. Heute ist dieser ein Großbiotop für seltene Tiere und Pflanzen.








An Aussichtspunkten sind Skulpturen und Reliefs aufgestellt, die aus örtlichen Dianas-Blöcken geschaffen wurden - somit macht es Spaß, die "Spur der Steine" kennenzulernen.








Dieser Themenpfad wurde übrigens auch als "Geopunkt im Geopark Harz-Braunschweiger-Land-Ostfalen" ausgezeichnet.


Mir hat übrigens auch - gerade in diesen Coronazeiten - gefallen, dass hier nicht die Menschenmassen langandern und man kaum einem anderen Wanderer begegnet.


Streuobstwiese


Ein Offenlandbiotop für viele Tierarten, die woanders weniger Überlebenschancen haben - zusätzlich liefert diese gesundes Obst. Für alle Waldbesucher ist die Wiese zu einem besonderen Lern- und Erlebnisort geworden.




Parken:

Am öffentlichen Parkplatz des Sportplatzes, Streittorstraße, Wolfshagen im Harz